Alltag mit Kindern Wissen für dich!

Zähne putzen bei deinem Kind! So klappt es ohne Stress für euch beide!

0
(0)

Du möchtest mehr Leichtigkeit erreichen in Bezug zum Zähneputzen mit deinem Kind ?

Ich erkläre dir, wie einfach es ist durch Optionen für dein Kind. Es ist wirklich einfach umzusetzen. Lies also unbedingt, wie ich diese Situation des Zähneputzens meistere!

Wie gehe ich dies an?

Als erstes sehe ich es dringend notwendig, konsequent das Ritual durchführen und für euch als Familie eine Routine zu entwickeln. Dies könnte gemeinsames Zähne putzen als Familie sein, auch das Kuscheltier muss Zähne putzen. Die Reihenfolge kann das Kind bestimmen. Es ist grundlegend clever immer 2 Optionen anzubieten und dem Kind eine Wahl zu lassen. So beziehst du es in den Entscheidungsprozess mit ein und es kommt weniger zu Streit! Klingt das nicht super? Selbstständigkeit zulassen ist auch eine Lösungsmöglichkeit. Lass dein Kind allein den Becher mit Wasser füllen, Zahnpasta öffnen und schließen oder z.B. allein entscheiden, wie nun Zähne geputzt werden. Ob in der Badewanne oder auf einem Hocker. Du merkst also, du gibst einen Rahmen für die Situation vor, doch dein Kind kann sich in diesem Rahmen frei „bewegen“ und du lässt es an der Situation teilhaben. Du übernimmst die Führung und gestaltest die Situation!

 

Wie kann ich stressfrei Zähneputzen mit meinem Kind?

Für ein stressfreies Zähneputzen kann es auch hilfreich sein, mehrere Zahnbürsten zu kaufen. Vor dem Putzen darf dein Kind eine der beiden Zahnbürsten aussuchen. Ich würde zwei Bürsten zur Auswahl stellen und dann das Kind entscheiden lassen. Um für ein wenig Spaß zu sorgen, kannst du das Geschehen auch kommentieren. Eventuell in einer Art Comedyshow mit lustigen Stimmen. Spaß darf beim Zähneputzen einfach nicht fehlen, denn zugegeben, es kann schon langweilig sein für ein Kind! Oder war es für dich immer ein “ Highlight“? 

Positives Feedback geben ist auch absolut notwendig. „Wow , deine Zähne oben glänzen schon so sehr, jetzt die Unteren!“

 

Womit kann ich meinem Kind Freude daran vermitteln?

Ein weiterer Tipp ist unbedingt Bücher zum Thema gemeinsam vorher anzusehen. Zum einen hast du gleich die Wichtigkeit des Zähneputzens nochmal vor Augen geführt. Zum anderen kannst du auf Augenhöhe besprechen, warum es DIR wichtig ist. Bücher sind einfach großartig, um Kindern ein eher langweiliges Thema in ein spannendes Thema umzuwandeln.

„Ich denke, du kannst das auch so toll, wollen wir es ausprobieren?“

Diese können auch gleich zum Thema Zahnarzt sein. Die Situation ist dann nicht mehr fremd und dein Kind ist sicher, denn es kennt es ja aus dem Buch! Es ist auf kindgerechter Weise erklärt, warum Zahngesundheit wichtig ist und verbessert die Einstellung/ das Verständnis für eine aktive Mitarbeit des Kindes. Und genau das möchtest du ja, oder?

Hier der Hinweis für meine komplette Webseite:

Kaufst du etwas über meine erstellten Links, erhalte ich eine kleine Provision. Ganz wichtig für dich ist : Du bezahlst trotzdem nichts oben drauf! So kann ich dir gute Tipps geben und weiterhin für dich Blogbeiträge schreiben die dir unglaublich helfen. Danke für deine Unterstützung!!!

Hier der Hinweis für meine komplette Webseite:

Kaufst du etwas über meine erstellten Links, erhalte ich eine kleine Provision. Ganz wichtig für dich ist : Du bezahlst trotzdem nichts oben drauf! So kann ich dir gute Tipps geben und weiterhin für dich Blogbeiträge schreiben die dir unglaublich helfen. Danke für deine Unterstützung!!!

 

 

Welche Bücher sind für das Thema “ Zahnarzt “ gut?

Es folgen einige Buchempfehlungen per Affiliate-Link für dich! 

Also besorgt euch gern diese tolle Bücher und auf geht es in das entspannte Zähneputzen mit deinem Kind! Führt das Zähneputzen oft zu Wutausbrüchen, kannst du dir hier gern meine Tipps holen, um die Situation angenehmer zu machen! Lies unbedingt hier : Wut…und nun? Lies nach, was du tun kannst! nach!

 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ergoling

Ich helfe dir, Probleme mit deinem Kind zu lösen, Entwicklung deines Kindes zu verstehen und biete dir Alltagstipps!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. says:

    Gut, dass ich noch diese Seite zum Zähneputzen bei Kindern entdeckt habe! Einige neue Informationen werde ich definitiv mitnehmen. Ich bedanke mich für den exzellenten Beitrag.

    1. Oh vielen, vielen Dank für deine positive Rückmeldung!Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.